Dhigu Thila

Dhigu Thila ist ca. 400 Meter lang und liegt in einem Kanal in nördlicher Richtung. Das Riffdach liegt bei ca. 8 Metern. Auf der Südseite sind ein paar kleinere Überhänge und auf der Westseite, in ca. 80 Meter Entfernung vom Hauptriff, erheben sich einige Felsnadeln bis zu 20 Meter über den Grund. Hier sieht man häufig Grauhaie. Da die Felsnadeln tiefer liegen und strömungsanfällig sind, ist dieser Teil nur für erfahrene Taucher empfohlen.

Ansonsten ist das Thila vom Beginner bis zum Fortgeschrittenen Taucher betauchbar, da es selbst bei starker Strömung einfach zu betauchen ist. Am Dhigu Thila kann man verschiedene Haiarten sehen. Grauhaie, Weißspitzen- und auch Ammenhaie kommen häufig vor. Dazu große Rochen auf dem Sandgrund, Napoleons, Adlerrochen, Barrakudas und viele andere Rifffische.