Fisch ID: Geisterpfeifenfisch

Fisch ID: Geisterpfeifenfisch

Taucher, die sich auf die Suche nach den kleinen Kreaturen des Ozeans begeben, werden ab und zu mit der Entdeckung eines Geisterpfeifenfisches belohnt. Diese faszinierenden, perfekt getarnten kleinen Fische sind wunderschön anzusehen und sind ein beliebtes Motiv für Unterwasserfotografen.

Von den sechs bekannten Arten der Geisterpfeifenfischen, die zur Familie der Solenostomidae gehören, werden an unseren Riffen hier auf den Malediven vor allem der Halimeda Geisterpfeifenfisch und der Harlekin-Geisterpfeifenfisch. Taucher, die sich auf die Suche nach diesen Meistern der Tarnung machen, sollten vor allem dort suchen, wo sich die kleinen Fische besonders gerne aufhalten.

Halimeda – wie der Name schon sagt, findet sich besonders häufig zwischen den Halimedaalgen. Diese Geisterpfeifenfische sind häufig kräftig grün und haben runde Flossen – ähnlich wie die Algen. Seefarne und Gräser sind die Plätze, an denen sich der Harlekin-Geisterpfeifenfisch aufhält. Diese Art ist aufgrund der Fransen am Körper und des Musters besonders schwer zu entdecken.

Jeder, der das Glück hat, einen zu finden, sollte die Augen offen halten: die Geisterpfeifenfische sind meist zuzweit unterwegs. Sie sind nicht nur wegen der perfekten Tarnung schwer zu entdecken sondern verweilen meist nur kurz an ein und demselben Ort.

Wenn dich auch die kleinen Bewohner des Ozeans faszinieren, dann bis Du auf den Malediven, einem der besten Orte für Makro, genau richtig!