Grüne Meeresschildkröten nisten in Sangeli

Grüne Meeresschildkröten nisten in Sangeli

Vor ein paar Tagen besuchte eine weibliche Grüne Meeresschildkröte nachts Sangeli, um ein Nest zu graben und ihre Eier zu legen. Grüne Meeresschildkröten sind eine weltweit bedrohte Art und zusammen mit den Echten Karettschildkröten die am häufigsten beobachteten Schildkröten auf den Malediven.

Interessanterweise finden weibliche Schildkröten den Weg zurück in die Gegend, in der sie als winzige Jungtiere in diese Welt gekommen sind, und reisen oft etliche Kilometer von ihrem Futterplatz zum Paarungsort. Ein Weibchen reproduziert sich nicht jedes Jahr, legt aber alle 2-4 Jahre 2-5 Gelege, wodurch die auf der Insel Sangeli sehr wichtig sind.

Glücklicherweise wurde das Nisten, ohne die Mutterschildkröte zu stören, beobachet und um das Nest herum ein Schutzkäfig angebracht, um die Sicherheit der Eier zu gewährleisten. Wenn alles gut geht, sollten die Schildkröten innerhalb von zwei Monaten schlüpfen, da die Entwicklungszeit der Eier der Grünen Meeresschildkröte +/- 60 Tage beträgt.

Grüne Meeresschildkröten erreichen erst nach mehr als 20 Jahren die Geschlechtsreife und leider erreichen weniger als 1% der Jungtiere dieses Alter. Trotzdem freuen wir uns sehr, dass wir ein Schildkrötennest hier in Sangeli haben. Wir werden alles tun, um das Nest zu schützen und den Jungtieren zu helfen, den Ozean sicher zu erreichen, sobald sie schlüpfen.

Vielleicht kann unsere Hilfe ihnen einen kleinen Vorsprung geben, sodass hoffentlich viele der rund 80 bis 120 Baby-Schildkröten, die voraussichtlich aus diesem Nest schlüpfen werden, zu den großartigen Meereskreaturen heranwachsen, wie wir sie kennen.

Wir drücken die Daumen und halten euch auf dem Laufenden!