Magische Nachttauchgänge auf Maaya

Magische Nachttauchgänge auf Maaya

Es gibt nur wenige Orte, an dem ein Nachttauchgang so spektakulär ist, wie auf Maaya Thila. Der Tauchplatz ist bekannt und zählt zu den beliebtesten Tauchspots im Nord Ari Atoll.

Besonders nachts sorgt ein Tauchgang auf Maaya Thila für die Extraportion Adrenalin! Wenn die Sonne untergegangen ist, verwandelt sich das Riff in einen Spielplatz für alle Arten von Raubfische.

Im oberen Abschnitt der Zinnen finden sich häufig Stachelrochen, die auf der Suche nach Wirbellosen sind. Muränen verlassen ihre schützenden Höhlen und können oft freischwimmend zwischen den Korallen beobachtet werden. Weißspitzen Riffhaie und Stachelkopfmakrelen gehen im Lichtkegel der Taschenlampe auf Jagd, während Schildkröten und Rifffische im Schutz des Riffes schlafen. Am Riff findest du mit etwas Glück auch Makro Lebewesen: farbenprächtige Nacktschnecken, kleine Scherengarnelen und Einsiedlerkrebse, die umher wandern.

TGI Maldives Maayafushi freut sich schon darauf, Euch bei diesem tollen Erlebnis unter Wasser zu begleiten. Nehmt wenn ihr Lust habt auch gleich eine Blaulicht-Taschenlampe mit zum Tauchgang – dann erstrahlt das Riff in fluoreszierenden Farben!

Sieh dir hier noch Marco Carès tolles Video an!